Schnellauswahl

Young Hotelier Award: And the winners are...

Markus Hechenberger

Die Wiener 5-Stern-Spitzenhotellerie kürte ihre hoffnungsvollen Nachwuchstalente und vergab exklusive Stipendien.

Bereits zum 15. Mal wurde der Young Hotelier Award, einer der wichtigsten Nachwuchspreise der österreichischen Hotellerie, vergeben (siehe auch „Zeigt, was ihr könnt“). Der vom General Manager Council (GMC) ins Leben gerufene Wettbewerb dient der Förderung von Mitarbeitern und zeigt gleichzeitig die Attraktivität der heimischen Luxushotellerie als Arbeitgeber auf. Der Award ist eine wichtige Plattform zum Austausch und Networken und diente in den vergangenen Jahren bereits häufig als Karrieresprungbrett.

Die Gewinnerinnen Natalia Url (Renaissance Wien Hotel) und Stefanie Pirolt (Ritz-Carlton Vienna) wurden in den Kategorien „Modul Contest“ beziehungsweise „Diversey Contest“ im Hilton Vienna ausgezeichnet.

Hauptpreise im Gesamtwert von 35.000 Euro

Der in englischer Sprache geführte Award wurde in zwei Kategorien vergeben. Der Diversey Contest spricht eine Zielgruppe bis 25 Jahre in Front-Line-Positionen an und vergibt ein Stipendium für einen Kurs an der renommierten Cornell Universität in New York, inklusive Flug, Unterkunft und Taschengeld. Der Gesamtwert des Preises liegt bei rund 10.000 Euro.

Der Modul Contest richtet sich an den Managementnachwuchs bis maximal 35 Jahren, mit Matura und mindestens acht Jahren einschlägiger Berufserfahrung beziehungsweise Bachelorabschluss. Hauptpreis ist ein MBA Vollstipendium an der Modul Universität Kahlenberg im Wert von 25.000 Euro.

Bereits im vergangenen Herbst fand die Auswahl der 18 KandidatInnen statt. Die Ergebnisse zu den zur Auswahl stehenden Themen – Attaktivierung der Tourismusbranche und Aufwertung der Tourismusregion Wien – wurden am 10. und 11. April vor einer Fachjury im Vienna Marriott Hotel präsentiert. (red)

Die Gewinner

Ergebnisse Diversey Contest
1. Stefanie Pirolt (Ritz-Carlton Vienna)
2. Yannick Brandner (Palais Hansen Kempinski)
3. Susanne Wagner (Hilton Stadtpark)

Ergebnisse Modul Contest
1. Natalia Url (Renaissance Wien Hotel)
2. Stefanie Poschinger (Hotel Sacher Salzburg)
3. Gerald Goldgruber (Le Meridien)