Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Außenpolitik

Die vielen Trümpfe des Pokerspielers Kim

Am "Tag der Sonne" am 15. April, dem Geburtstag des nordkoreanischen Regimegründers Kim Il-sung (Großvater des jetzigen Machthabers), wird auf den Straßen Pjöngjangs getanzt.
Am "Tag der Sonne" am 15. April, dem Geburtstag des nordkoreanischen Regimegründers Kim Il-sung (Großvater des jetzigen Machthabers), wird auf den Straßen Pjöngjangs getanzt.APA/AFP/ED JONES
  • Drucken

Die Regierung Südkoreas setzt hohe Erwartungen ins Treffen mit Nordkoreas Herrscher Kim Jong-un am Freitag. Und da verkündete der am Wochenende auch noch das Ende der Atom- und Raketentests: Man wolle ab jetzt die Wirtschaft fördern.

Überall die weißen Tupfer. Wo zwischen den Wolkenkratzerschluchten der Millionenmetropole Seoul Bäume wachsen, in den Parks, auf den Hügeln und gebirgigen Anhöhen rund um die Stadt – überall die weißen Tupfer. Die Kirschbäume blühen und die gut zweiwöchige Blütezeit zeigt, dass in der ersten Aprilhälfte der Frühling endlich Einzug gehalten hat. Entsprechend aufgeweckt wirkt die Stimmung der Leute.