Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

"Inakzeptabler Rassismus": Kritik an Instagram-Story von FPÖ-Mitarbeiter

Das Posting des FPÖ-MitarbeitersScreenshot: ORF
  • Drucken

Ein Mitarbeiter von Landeshauptmann-Stellvertreter Tschürtz teilte ein Kurzvideo über Läufer beim Vienna City Marathon. Johann Tschürtz kündigte ein Gespräch mit ihm an.

Ein Mitarbeiter des burgenländischen Landeshauptmann-Stellvertreters Johann Tschürtz (FPÖ) postete am Sonntag ein Kurzvideo auf Instagram (das wie alle Beiträge auf der Plattform nach 24 Stunden verschwand): Darauf war eine Gruppe von Läufern mit dunkler Hautfarbe beim Vienna City Marathon zu sehen. Der Mann stellte das Kurzvideo mit dem Kommentar „Habens heute Ausgang?“ ins Netz. Das berichtete orf.at.

 

Screenshot: ORF


Die Chefin der burgenländischen SPÖ-Jugend Lejla Visnjic kritisierte das Posting, es sei "inakzeptabler Rassismus". Tschürtz lehne das Posting nach eigenen Angaben auch ab: Er kündigte ein Gespräch mit dem Mitarbeiter an.

>> Bericht auf orf.at

(red.)