Schnellauswahl

Agrana erhöht Dividende - Heuer deutlicher Ergebnisrückgang

Agrana-Chef Johann Marihart stellt Dividendenerhöhung in Aussicht
Agrana-Chef Johann Marihart stellt Dividendenerhöhung in AussichtAPA/HANS KLAUS TECHT

Agrana hat im abgelaufenen Geschäftsjahr den Gewinn erhöht, wovon die Anleger profitieren werden.

Der Zucker-, Stärke- und Fruchtkonzern Agrana hat nach vorläufigen Zahlen im Geschäftsjahr 2017/18 bei stabilem Umsatz von 2,566 Milliarden Euro das EBIT von 172,4 auf 190,6 Millionen Euro gesteigert.  Wegen der positiven Geschäftsentwicklung wird die Dividende von 4,00 auf 4,50 Euro je Aktie angehoben. Das kündigte der Konzern am Dienstag an.

Die weniger gute Nachricht: Aufgrund der aktuellen Herausforderungen im Segment Zucker sei für das angelaufene Geschäftsjahr 2018/19 mit einem deutlichen Rückgang beim EBIT zu rechnen.

Die Veröffentlichung des Geschäftsberichtes 2017/18 soll wie geplant am 8. Mai 2018 erfolgen.