Schnellauswahl
Weiterbildung

Virtual Reality für angehende Bankberater

(c) Pixabay

VR-Training wird ab Sommer reale Kundengespräche in der Bank simulieren.

Angehende Bankberater werden in der Volksbank-Akademie, dem Aus- und Weiterbildungszentrum der 4000 Mitarbeiter der Österreichischen Volksbanken, mit Virtual Reality auf reale Beratungssituationen vorbereitet und geschult. Ab Sommer trainieren sie ihre Kundengespräche mit der VR-Brille.

Diese Übungsgespräche wurden in Kooperation mit der Wiener Multimedia-Agentur CREATE.21st century mittels VR-360-Grad-Technologie in der Bank aufgezeichnet und interaktiv aufbereitet. Je nachdem, wie der Berater agiert, werden verschiedene typische Ablaufvarianten aufgerufen und simuliert. Die Demoversion liegt bereits vor, ab Sommer wird das Programm flächendeckend zum Einsatz in der Praxis kommen.


[OFE83]

("Die Presse", Print-Ausgabe, 05.05.2018)