Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Tesla holt sich Snap-Manager für Autopilot-Entwicklung

Tesla Model S
Tesla Model SAPA/dpa/Sven Hoppe
  • Drucken

Stuart Bowers entwickelte Werbesoftware für Snap. Nun kümmert er sich um die Autopilot-Software von Tesla.

Nach einer Reihe von Abgängen hat sich Tesla den Snap-Manager Stuart Bowers für die Entwicklung seiner Autopilot-Software an Bord geholt. Beide Unternehmen gaben den Wechsel am Dienstag bekannt. Bowers war bei dem Snapchat-Betreiber für die Werbesoftware verantwortlich. Tesla zufolge soll er nun nicht nur an dem halbautomatischen Fahrsystem der Elektroautos arbeiten, sondern auch an anderen Projekten. Der US-Konzern baut nach einer Serie von Rückschlägen bei der Fertigung seines Model 3 sein Management um.

US-Verbrauchermagazin findet erhebliche Mängel bei Teslas Model 3

Akku mögliche Ursache für tödlichen Tesla-Unfall

(Reuters)