Schauplätze: „Curator’s desktop“

(c) Michael Huey
  • Drucken

Zum Maiende hin richten zwei Kunstereignisse den Fokus auf den Faktor Zeit.

Im Fall der Galerie nächst St. Stephan geht es um die imposante Zeitspanne von 40 Jahren, die Rosemarie Schwarzwälder nunmehr die Geschicke der traditionsreichen Galerie lenkt und ihr damit seit 1978 ihren unverwechselbaren Stempel aufdrückt. Unter dem nonchalanten Titel „Just So Stories“ lässt die Jubiläumsschau anhand der Werke von 27 Künstlern – von Polly Apfelbaum über Franz West und Reiner Ruthenbeck bis Donald Judd – die Energien spürbar werden, die in dem Kraftfeld, das eine Galerie immer auch darstellt, wirksam werden (1010 Wien, Grünangergasse 1; bis
16. Juni, www.schwarzwaelder.at).

Die Zeit als etwas Gegebenes bildet unausgesprochen die Grundlage für die von Ruth Horak kuratierte Gruppenausstellung in der Anzenberger Gallery. Die Fotoexpertin hat sich von der über die Jahre angewachsenen Unordnung auf ihrem Schreibtisch anregen lassen, eine handverlesene Auswahl von Künstlerinnen und Künstlern zu präsentieren, deren Werke, Fragestellungen und spezifische künstlerische Herangehensweisen an das Medium sie immer wieder beschäftigt, inspiriert und interessiert haben. Mit Arbeiten von John Cyr, Matthias Herrmann, Michael Huey (Bild), Horakova + Maurer, Michael Vorfeld u. a.

Anzenberger Gallery: „Curator’s desktop“ (1100 Wien, ­Absberggasse 27; 25. 5.–4. 8., www.anzenbergergallery.com).

Mehr erfahren

Kunst

Schauplätze: „Black Mirror“

Um sowohl Schau- als auch Kaufanreize zu setzen, wird in den Salzburger Galerien zur Festspielzeit gern Hochkarätig-Bewährtes geboten.
Kunst

Schauplätze: Veronika Dirnhofer

Veronika Dirnhofer ist eine Querdenkerin, die sich als Künstlerin weder auf ein Medium noch auf eine Rolle festlegen lässt.
Kunst

Schauplätze: Galerie Krinzinger

Oppenheim, Spoerri, Piene – kleine Brötchen bäckt die Galerie Krinzinger anlässlich des Starts in den Kunstsommer nicht.
Salon

Schauplätze: „Herwig Steiner (1956 L)“

Ein kunstsinniger Anwalt und ein Großraumbüro in unmittelbarer Nachbarschaft des Wiener Stephansdoms.
Kunst

Schauplätze: Soho in Ottakring

Gleich zwei Festivals überspannen Wien im Juni mit einem Netz von Kunst- und Kulturveranstaltungen.

Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.