Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Außenpolitik

Trump/Kim: Moon will bei Gipfel Regie führen

Südkoreas Präsident, Moon Jae-in (hier mit Kim Jong-un), möchte sicherstellen, dass der Gipfel Trump/Kim nicht schiefgeht.
Südkoreas Präsident, Moon Jae-in (hier mit Kim Jong-un), möchte sicherstellen, dass der Gipfel Trump/Kim nicht schiefgeht.(c) APA/AFP/Korea Summit Press Pool/ (KOREA SUMMIT PRESS POOL)
  • Drucken

Beim Treffen Trump/Kim in Singapur plant der Präsident offenbar, als Vermittler aufzutreten. In Seoul werden schon die Kosten der nuklearen Entwaffnung Nordkoreas kalkuliert.

Tokio/Seoul. In Südkorea verdichten sich die Anzeichen, dass Staatschef Moon Jae-in nach Singapur reist, um gegebenenfalls als Dritter am Gipfel zwischen US-Präsident Donald Trump und Nordkoreas Führer, Kim Jong-un, teilzunehmen. Das Blaue Haus in Seoul, Moons Amtssitz, geht von einer „Vermittlerrolle“ des Präsidenten aus. Möglicherweise will Moon sogar Regie führen, um den Friedensprozess aus dem Hintergrund zu leiten.