Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Entrepreneure

Start-up-Steckbrief: Drei Frauen und fünf kleine Flaschen Wein

Melanie, Katja und Julia bei der Weindegustation.Vinotaria
  • Drucken

Mit österreichischem Wein in handlichen 0,25l Flaschen wollen Melanie, Katja und Julia aus Wieselburg den Markt erobern.

Die Idee

Rotwein, Weißwein, Rosé: Vinotaria vermarktet exklusive Qualitätsweine aus Österreich. Abgefüllt in 0,25l Flaschen - „weil zwei Achterl genau die richtige Menge sind" - und zu fünft in edlen Themenboxen verpackt, machen sich die Weine österreichweit auf die Reise, um ihre Geschichten zu erzählen. Unter der Marke Vinotaria und mit Etikettennamen wie „Der Charmante" eröffnen sich einmalige Genusserlebnisse. Durch Kärtchen mit Wissen über den Wein, Rezeptempfehlungen oder Grüße vom Winzer veredeln sie besondere Momente. Mit dieser Idee starteten Melanie Scholze-Simmel, Katja Diewald und Julia Aigelsreiter 2018 im niederösterreichischen Wieselburg ihr Unternehmen Vinotaria.

Das Besondere

Hinter Vinotaria steckt die Idee, auch ohne große Bouteillen ein oder zwei Gläschen hervorragenden Wein genießen zu können. Für den Genussmoment zuhause reicht oftmals genau diese Menge an gutem Wein aus. Durch die Füllmenge von 0,25l muss keine große Flasche Wein geöffnet werden,die später vergessen oder ausgeleert werden muss, weil zwei Achterl oftmals genau die richtige Menge ist.

Die größte Hürde

Eine große Hürde war das Finden geeigneter Geschäftspartner und die
Akquirierung finanzieller Mittel. „Als OG, die aus drei jungen Frauen besteht, wird man oft nicht gleich ernst genommen", schildern die drei Gründerinnen die anfängliche Mühsal. Um gleich darauf hinzuzufügen: „Spätestens jetzt haben wir uns den nötigen Respekt hart erarbeitet."

Der schönste Moment: "Wir sind Onwine"

Wie bei vielen Gründer-Stories gab es auch bei dieser einige „magische Momente". Hier war es der Augenblick, als „Vinotaria" zum ersten Mal als Name auftauchte. Oder als das Logo fixiert wurde. Die Erlebnisse setzen sich oft aus mehreren Momenten zusammen – angefangen von der Bestellung der Flaschen, der Gestaltung der Etiketten bis hin zum Moment, wo man das erste Mal die Verpackung in den Händen hält. Besonders schön war allerdings, als nur wenige Sekunden nach dem „Wir sind Onwine"-Countdown die ersten Bestellungen eingelangt sind.

Das nächste Ziel?

Das nächste großes Ziel der drei Weinliebhaberinnen besteht darin, Firmen zu akquirieren, damit diese ihre Boxen als Weihnachtsgeschenke für Mitarbeiter und Firmenkunden beziehen. Außerdem stehen sie vor einer Erweiterung der Produktpalette. Mit ihren kleinen Flaschen wollen die drei Unternehmerinnen hoch hinaus.

 

Kontakt

Vinotaria OG
Zeiselgraben 4, 3250 Wieselburg
www.vinotaria.at

Gesellschafterinnen und Kontaktdaten:

Melanie Scholze-Simmel
melanie@vinotaria.at
Tel.: 0676/5001812

Katja Diewald
katja@vinotaria.at
Tel.: 0676/7034291

Julia Aigelsreiter
julia@vinotaria.at
Tel.: 0676/3670871

Der Start-up-Steckbrief ist eine Kooperation mit I2B Businessplan Wettbewerb.

Mehr erfahren

Entrepreneurship

Start-up-Steckbrief: Mentoring für Frauen auf Zeit