Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Modellhubschrauber im Lavanttal beginnt beim Aufladen zu brennen

Symbolbild
SymbolbildAPA
  • Drucken

Bei dem Ladevorgang verschmorte der Hubschrauber samt Ladegerät. Der 20-jährige Sohn erlitt eine Rauchgasvergiftung, er befindet sich im Krankenhaus.

Im Kärntner Lavanttal ist es am Sonntagabend zu einem Brand gekommen: Im Zuge eines Ladevorgangs verschmorte ein Modellhubschrauber samt Ladegerät im ersten Stock eines Einfamilienhauses in der Gemeinde St. Paul (Bezirk Wolfsberg), teilte die Kärntner Polizei mit.

Der 20-jährige Sohn entdeckte den Brand und löschte diesen. Dabei erlitt er eine Rauchgasvergiftung und wurde von der Rettung ins Krankenhaus Wolfsberg gebracht. Die Feuerwehren St. Paul und Granitztal belüfteten die Räumlichkeiten. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt.

(APA)