Schnellauswahl

Digitalradio startet bundesweit 2019

Ab 2019 gibt es digitales Privatradio für ganz Österreich.(c) FABRY Clemens

Nach langer Testphase hat die ORF-Sendertochter ORS comm nun die Lizenz für einen bundesweiten Ausbau von digitalem Radio, DAB+, erhalten. Ab April 2019 werden in ganz Österreich neue Radioprogramme empfangbar sein.

Die Medienbehörde KommAustria hat erstmals eine Lizenz für das bundesweite Digitalradio-Sendernetz vergeben. Den Zuschlag erhielt der einzige Bewerber, die zur ORF-Sendetochter ORS gehörige ORS comm für zehn Jahre, gültig ab dem 4. April 2019. Zunächst werden elf Radioprogramme mit DAB+ übertragen. Die großen Player und damit auch die ORF-Radios sind nicht mit dabei.

Im Vergleich zu UKW ist DAB+ laut Experten wesentlich effizienter und umweltfreundlicher. Das Programm ist vielfältiger, da auch kleine Radiostationen ihr Programm günstiger senden können. War bisher für ein UKW-Programm eine Sendestation notwendig, so können digital bis zu 15 Programme über einen einzigen Sender ausgestrahlt werden.

Der Aufbau des technischen Sendernetzes soll im Frühjahr 2019 im Ballungsraum Wien starten, ab Herbst 2019 folgen die Großräume Graz, Linz und Eisenstadt. Ab Frühjahr 2020 werden Bregenz, Innsbruck, Salzburg und St. Pölten versorgt, den Abschluss bildet ab Herbst 2020 Phase 4 mit Klagenfurt, Wolfsberg, der Mur-/Mürz-Furche und dem Südburgenland.

ORF und Kronehit nicht dabei

Die ORF-Radios und der größte private Radiosender Kronehit unterstützen - wohl aus Sorge um Marktanteile - den Umstieg von Analog- auf Digitalradio nicht aktiv. Dennoch ist der Vorsitzende der KommAustria, Michael Ogris, zuversichtlich. "DAB+ ist der Ausweg aus der UKW-Frequenzknappheit in Österreich und ermöglicht deutlich mehr Programm- und Meinungsvielfalt im Radio."

Ab September 2018 startet die neue Website www.dabplus.at, mit allen Informationen zu Digitalradio in Österreich. „Wer demnächst plant, ein Radiogerät für zu Hause oder für das Auto zu kaufen, sollte unbedingt darauf achten, dass es DAB+ empfangen kann. Im Handel gibt es bereits etliche Modelle.", rät Matthias Gerwinat, Geschäftsführer vom Verein Digitalradio Österreich.

 

 

Folgende Sender werden in Österreich ab dem nächsten Jahr über DAB+ zu empfangen sein:

•           Radio 88.6

•           Radio Arabella

•           Radio Energy

•           Rock Antenne

•           Radio Maria

•           Radio Technikum

•           Radio Maxima

•           ARBÖ Verkehrsradio

•           ERF Plus Österreich

•           Klassik Radio

•           Lounge FM

(APA/Red.)

Mehr erfahren

Piano Position 1