Emma Spitz schreibt Golfgeschichte

The Girls´ British Open Amateur Championship
The Girls´ British Open Amateur Championship(c) R&A via Getty Images (Patrick Bolger/R&A)

Emma Spitz, 17, gewann das Matchplay-Finale der British Open Amateur Championships.

Die 17-jährige Emma Spitz aus Niederösterreich, sie spielt für den GC Schloss Schönborn, schrieb Golfgeschichte und gewann das Matchplay-Finale der British Open Amateur Championships in Ardglass, Nordirland.

Spitz besiegte im rein österreichischen Finale Isabella Holpfer (2&1). „Das waren meine fünften Open, bisher habe ich immer in der ersten Runde verloren. Es ist wie in einem Traum.“

ÖGV-Nationalteamspielerin Spitz hat als erste Österreicherin in der langen Geschichte der Girls‘ British Open Amateur Championship den Titel gewonnen. Es ist das prestigeträchtigste U18-Golfturnier Europas und wird seit 1919 alljährlich in Großbritannien ausgetragen.