Schnellauswahl

Krankenhaus Nord: Seltene Allianz gegen Peter Hacker

Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) bewegt sich auf dünnem Eis.
Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) bewegt sich auf dünnem Eis.(c) APA/HANS KLAUS TECHT
  • Drucken
  • Kommentieren

FPÖ, ÖVP und Neos mobilisieren gegen die SPÖ. Ihr wird vorgeworfen, die Untersuchungskommission zu hintertreiben.

Wien. Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) bewegt sich auf dünnem Eis. Auf sehr dünnem sogar. Sofern im Hochsommer ein derartiges Sprachbild verständlich ist. Jedenfalls hat er den geballten Unmut aller drei im Wiener Gemeinderat vertretenen Oppositionsparteien auf sich zugezogen. Der ihm unterstehende Wiener Krankenanstaltenverbund KAV sowieso.