Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Premium
Bühne

Fabian Krüger: "Ich liebe das grottigste Theater"

Seit neun Jahren ist Fabian Krüger im Burgtheaterensemble. Hier posiert er am Wienfluss.
Seit neun Jahren ist Fabian Krüger im Burgtheaterensemble. Hier posiert er am Wienfluss.(c) Michele Pauty
  • Drucken
  • Kommentieren

Schauspieler Fabian Krüger ist ab Dienstag im Burgtheater in "Mephisto" nach dem Roman von Klaus Mann, Sohn Thomas Manns, zu sehen. "Man wird behandelt wie ein Adeliger", sagt er über das altehrwürdige Haus am Ring.

Der Roman „Mephisto“ spielt im Künstlermilieu von 1926 bis 1936. Viele arrangieren sich da mit den Nazis, etwa der Protagonist Hendrik Höfgen, in dem Zeitgenossen Theaterstar Gustaf Gründgens zu erkennen glaubten. Was blieb vom Stoff übrig?