Schnellauswahl

ORF-Volksbegehren: Deutlich über 100.000 Unterstützer

Ein Plakat mit den Verlautbarung für die Volksbeghren am Montag, 1. Oktober 2018, in einen Amtshaus in Wien.
Ein Plakat mit den Verlautbarung für die Volksbeghren am Montag, 1. Oktober 2018, in einen Amtshaus in Wien.APA/ROBERT JAEGER

Einen "ORF ohne Zwangsgebühren" forderten bisher schon 155.000 Unterstützer. Damit ist die Hürde für eine parlamentarische Behandlung genommen.

Das von der "Christlichen Partei Österreichs" (CPÖ) initiierte Volksbegehren zur Abschaffung der ORF-Gebühren hat die Hürde für die parlamentarische Behandlung genommen.

Nach Angaben der Partei kommt die Initiative auf mehr als 155.000 Unterstützungserklärungen (Stand Mittwochnachmittag), nötig sind 100.000. Das Volksbegehren wird auch von der FPÖ über Social Media beworben. Es läuft bis zum 8. Oktober.

 

(APA)