Schnellauswahl
Pop

13 Mal in Top 14: Charts werden wegen Rapper-Duo geändert

FREQUENCY 2018: KONZERT - RAF CAMORA & BONEZ MC
RAF Camora und Bonez MC beim Frequency Festival 2018APA/HERBERT P. OCZERET
  • Drucken

Die Ö3-Charts ändern die Regeln, weil das Deutschrap-Duo RAF Camora und Bonez MC in den Top 14 ganze 13 Plätze belegen.

Die österreichischen Single-Charts geben derzeit ein ungewohnt homogenes Bild ab: 13 der in den Top 14 vertretenen Songs sind von dem Deutschrap-Duos RAF Camora und Bonez MC. Sie alle stammen aus deren neuem Album „Palmen aus Plastik 2“. Lediglich auf Platz sieben findet sich Dynoro & Gigi D'agostino und dem Song „In my Mind“. Damit nicht wieder ein einzelner Interpret die Charts derart dominiert, werden nun die Regeln geändert. Das berichtet ORF.at. Ab sofort werden nur mehr die drei meistgehörten Songs pro Album in die Ö3-Charts aufgenommen.

Das Phänomen ist ein Resultat geänderter Konsumgewohnheiten. Früher wurden Singles auf Vinyl oder CD einzeln gekauft und für die Charts gewertet. Später wurden die – meist billigeren – Downloads dazugezählt und inzwischen werden auch Abrufe auf Streamingplattformen gewertet. Hier zählt jedes Mal, wenn man sich den Song anhört. Wenn sich viele Menschen durch ein Album klicken, kann das ausreichen, um alle Songs in die Charts zu bringen – wie das nun mit „Palmen aus Plastik 2“ von RAF Camora und Bonez MC passiert ist.

Ed Sheeran dominierte die Charts ähnlich stark

Bei der Regeländerung beruft sich Andy Zahradnik, der die Austrian Airplay Charts und die Ö3 Austria Top 40 im Auftrag des Verbands der österreichischen Musikwirtschaft (IFPI Austria) und des ORF erstellt, auf Großbritannien. Dort gab es vor rund einem Jahr einen ähnlichen Fall. Damals belegte Ed Sheeran 14 Plätze der Top 15, woraufhin die Berechnung verändert wurde.

Bei den Ö3 Top 40 diese Woche werden übrigens nicht alle 13 in den Charts vertretenen Songs von RAF Camora und Bonez MC gespielt. Stattdessen bringt der Sender eine Spezialausgabe zum Thema Rekorde in den Charts.

So sehen die Ö3-Charts derzeit aus(c) Screenshot

>> Zu den Ö3 Top 40

(Red.)