Im Keller: Chardonnay Estate Vineyard

(c) Beigestellt

Kräftig und kompakt, aber sehr mineralisch, frisch und finessenreich.

Als Kerry J. Murphy vor mehr als 20  Jahren in der Region Russian ­River seine ersten Weingärten anlegte, wollte er kalifornische Wucht gepaart mit europäischer Klarheit in die Flasche bringen. Heute zählt seine Du Mol Winery zu den ganz großen Weingütern in Sonoma. 2005 wurde Murphy sogar von Robert Parker zur „Wine Personality of the Year" ausgerufen. Was Du Mol von anderen Kaliforniern unterscheidet: Das Weingut setzt nicht auf einen Stil, sondern auf Vielfalt. Hier werden Lagenweine gemacht. Ursprünglich konzentrierte man sich auf Pinot Noir, Chardonnay und Syrah, mittlerweile gibt es auch mächtige Cabernet Sauvignons aus dem Napa Valley. Der „Chardonnay Estate Vineyard 2015" stammt von der Sonoma Coast und spiegelt sehr gut die Philosophie des Weinguts wider. Kräftig und kompakt, aber sehr mineralisch, frisch und finessenreich. Ein Wein, der vielleicht auf den ersten Schluck etwas vorlaut klingt, aber mit der Zeit im großen Burgunderglas seine Komplexität offenbart. Ein Festtagswein.

Du Mol, „Chardonnay Estate Vineyard", 69,90 Euro im www.finewineshop.com