Schnellauswahl

"Geburtszeit 15:33 Uhr": Parlament gibt Dokumente zu Republikausrufung online

In der Sitzung der provisorischen Nationalversammlung am 12. November 1918 wurde die "Republik Deutsch-Österreich" ausgerufen.
In der Sitzung der provisorischen Nationalversammlung am 12. November 1918 wurde die "Republik Deutsch-Österreich" ausgerufen.imago/United Archives International (imago stock&people)

9000 Parlamentarische Materialien der Ersten Republik wurden vom Kompetenzzentrum digitalisiert und werden nach Aufbereitung sukzessive veröffentlicht.

Anlässlich des 100. Geburtstages der Ersten Republik am 12. November bietet die Website des Parlaments ein neues Service an: Die Dokumente der Provisorischen Nationalversammlung stehen ab sofort textinterpretiert samt vollständigen Übersichtsseiten mit allen Verlinkungen zur Verfügung.

Die Materialen der Konstituierenden Nationalversammlung wurden ebenfalls bereits online gestellt. Insgesamt 9000 Parlamentarische Materialien der Ersten Republik wurden vom Kompetenzzentrum digitalisiert und werden nach Aufbereitung sukzessive veröffentlicht.

Somit ist es nun möglich, online im Stenographischen Protokoll der 3. Sitzung der Provisorischen Nationalversammlung vom 12. November 1918 den Beschluss samt "Geburtszeitpunkt 15:33 Uhr" der Staats- und Regierungsform von Deutschösterreich originalgetreu nachzulesen.

In Zusammenarbeit mit der Universität Innsbruck wurden die historischen Dokumente zur besseren Lesbarkeit textinterpretiert und nachkontrolliert, da sie noch in Frakturschrift gedruckt wurden. Die Transkription ermöglicht eine elektronische Volltextsuche.

>>> Programm der heutigen Republiksfeierlichkeiten

(APA)