Schnellauswahl
Black Monday

IT-Dinosaurier Microsoft lässt die Konkurrenz alt aussehen

Seit Wochen gibt es keinen Konzern mehr mit einem Börsenwert von mehr als 1.000.000.000.000 Dollar.
Seit Wochen gibt es keinen Konzern mehr mit einem Börsenwert von mehr als 1.000.000.000.000 Dollar.(c) APA/AFP/LIONEL BONAVENTURE

Dass Microsoft mit Apple um den ersten Platz rittert, verdankt der Konzern nicht nur dem Fall der Faang-Aktien. Er hat selbst dazu beigetragen.

Die jüngste Börsenkorrektur hat den Billionenunternehmen den Garaus gemacht. Seit Wochen gibt es keinen Konzern mehr mit einem Börsenwert von mehr als 1.000.000.000.000 Dollar. Im Sommer gab es zwei davon: iPhone-Hersteller Apple und Onlinehändler Amazon. Es stellte sich die Frage, welcher Konzern wohl als dritter in diese Sphären vorstoßen würde, und viele tippten auf Microsoft.