Schnellauswahl

Wofür wir unser Weihnachtsgeld wirklich ausgeben

Fabry
  • Drucken

Das 14. Gehalt ist dafür gedacht, Weihnachtsgeschenke zu kaufen. Aber eine aktuelle Umfrage zeigt: Es wird für ganz andere Dinge verwendet.

Eigentlich sollten die Österreicher mit dem vor kurzem ausbezahlten 14. Gehalt ihre Weihnachtseinkäufe finanzieren. Doch wofür nutzen sie ihr Weihnachtsgeld tatsächlich? In einer Umfrage wurden über 1150 Berufstätige dazu befragt.

Das Ergebnis: Mehr als die Hälfte der Befragten verwenden es tatsächlich auch für weihnachtliche Einkäufe. Aber neben diesem ursprünglichen Zweck sind andere Verwendungen mindestens ebenso wichtig. Jeder Zweite nutzt sein Weihnachtsgeld für die Deckung von laufenden Fixkosten wie etwa der Miete. Jeder Dritte begleicht damit offene Rechnungen oder Schulden.

Ebenfalls beliebt sind Ausgaben für Reisen, Wellnessangebote, Freizeitaktivitäten oder Essen. Für solche Genüsse verwendet nahezu jeder Dritte die Extraeuros auf seinem Konto. Jeder Vierte investiert in Kleidung und Schmuck.

Aber: Das ist nur die eine Hälfte. Im Schnitt sparen Österreicher nahezu gleich viel Weihnachtsgeld wie sie ausgeben. Als Spargrund rangiert die eigene finanzielle Absicherung mit 39 Prozent an erster Stelle. Viele legen sich auch etwas für kleinere (37 Prozent) oder größere Anschaffungen (34 Prozent) zur Seite, die sie zurzeit noch nicht tätigen können oder wollen. Daneben geht es auch um die finanzielle Absicherung der Familie (20 Prozent) und um die Altersvorsorge (15 Prozent).

In Auftrag gegeben hat die Umfrage das Online-Tarifvergleichsportal durchblicker.at.

Zu welcher Einkommensgruppe gehören Sie?

(red)