Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl
Entrepreneure

Start-up-Steckbrief: Wiens Talente fördern

  • Drucken

Gemeinsame Lösungen finden und Chancen erkennen, um voneinander lernen zu können lautet die Expertise.

Die Idee

Der Wiener gemeinnützige Verein für Angehörige von Expatriates, kurz Vie Lesa (Vienna Local Expatriates Spouse Association) will zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen: vorhandene (globale) Talente bestmöglich nutzen und damit Wien als international attraktiven Standort weiter stärken, zugleich mit Vorurteilen und Stereotypen aufräumen und globale, zukünftige Arbeitsmarkttrends vorantreiben. Expatriates sind jene Personen, die von dem internationalen Unternehmen, wo sie beschäftigt sind, in einer ausländische Zweigstelle eingesetzt werden.

Das Besondere

Vie Lesa steht bewusst allen Angehörigen von Expats in Wien offen, die beruflich in Österreich (wieder) Fuß fassen wollen - unabhängig von Geschlecht, Nationalität oder „Status“. Plus der gemeinnützige Verein wurde von zwei Österreicherinnen gegründet bzw. derzeit geführt, die beide auch jahrelange Erfahrung als Expat Partner haben und damit eine Brücke zwischen beiden Welten bauen können.

Die größte Hürde

Die Finanzierung des gemeinnützigen Vereins auf nachhaltige Beine zu stellen, die sich vor allem auch in den Besonderheiten dieser Zielgruppe (zeitlich befristete Aufenthalte, Fluktuation, Mobilität, individuelle Rahmenbedingungen …) begründet.

Fehler, die die Gründer nicht mehr machen würden

Mit klassischen Ansätzen an ein Social Business Unterfangen herangehen zu wollen - dafür sind Themenstellungen wie Dual Career für Expat Partner zu komplex.

 

"Beim Thema Expat Partner und Expat Spouse(s) denken viele sofort an „Diplomatenfrauen“, Kaffeekränzchen und Luxusleben…Klischee!"(c) Vie Lesa

Die schönsten Momente

Immer dann, wenn die beiden Gründer merken, dass der Funke für global Dual Careers mit den Gesprächspartner überspringt und er sich vom Enthusiasmus mitreißen lässt, etwas im Bereich Karriere-Möglichkeiten für Expat Partner in Wien und generell Österreich bewegen zu wollen. Und jede Geschichte von einem Expat Partner, der ihren Karriereweg in Wien gefunden hat, ist etwas besonderes. 

Das nächste Ziel

Eine breit angelegte Umfrage unter Expat Partnern in Wien und Österreich, um die Vision noch zielgenauer verfolgen und entsprechende Schwerpunkte setzen zu können.

Gründungsjahr: 2017 

Kontakt

VIE LESA
Vienna Local Expatriate Spouse Association
Verein für Angehörige von Expatriates
Steigenteschgasse 91
1220 Vienna, Austria
www.vie-lesa.org

Geschäftsführer und Kontaktdaten:

Verena Heingärtner
Sandra Glück-Taglieber
office@vie-lesa.org

 

 

Der Start-up-Steckbrief ist eine Kooperation mit I2B Businessplan Wettbewerb.

Mehr erfahren

Entrepreneurship

Start-up-Steckbrief: Mentoring für Frauen auf Zeit