Entrepreneure

Start-up-Steckbrief: Alarmsystem als Herzensangelegenheit

Die drei Gründer von My Heart widmen sich mit ihrer Geschäftsidee der Gesundheit von morgen.(c) MyHeart

In den kommenden Wochen stellen wir Ihnen die Besten des i2b Businessplan-Wettbewerbs vor. Hier sind die Finalisten der Kategorie "Technologie".

MyHeart: Die Idee

Das erste smarte medizinische Alarmsystem mit Messung der Vitalparameter (Blutdruck und Puls) für Herz-Kreislauf erkrankte Personen und Angehörige mit automatischer Notfallerkennung und integriertem Notruf. Mit einem einmaligen Hardware Kaufpreis und monatlichen Subskriptionsgebühren wird das Leben leichter gemacht. 

Das Besondere

Das Besondere liegt in der kontinuierlichen Messung der Vitalwerte, Puls und Blutdruck, der automatischen Notfallerkennung durch Data Science und Machine Learning Ansätze, sowie der automatischen Absetzung eines Notrufs an Rettungsleitstellen und Angehörige.

Die größte Hürde

Eine der größten Hürden war der erste Schritte in die Selbstständigkeit. Der Zugang zu den relevanten Marktplayern und die Zusammenarbeit mit internationalen Lieferanten stellte sich als Herausforderung dar.

Fehler, die die Gründer nicht mehr machen würden

Die fehlende Kenntnis der Marktbedürfnisse und -gegebenheiten und die falsche Fokuslegung, stellte sich als schwierig dar. Das „am Markt vorbeiproduzieren“ wird zukünftig besser von den Gründern überlegt. Und durch die frühe Zusammenarbeit mit Endkunden, Angehörigen und Partnern, werden die bisherigen Fehler vermieden.

 

(c) MyHeart

Die schönsten Momente

Eigentlich jedes Mal, wenn Menschen auf My Heart zukommen und erzählen, dass sie schon lange auf so eine Lösung zur Notfallerkennung gewartet haben. Diese Möglichkeit jeden, von Herz-Kreislauf-Erkrankungen Betroffenen und auch deren Angehörigen eine echte Sorge im Alltag abzunehmen, bestärkt die Unternehmer in ihrem Weg und motiviert jeden Tag aufs Neue!

Das nächste Ziel

Eine Herzensangelegenheit ist die Gewinnung strategischer Investoren („smart money“), die Zulassung als Medizinprodukt und der Marktstart und Produktlancierung im Jahr 2019.

Gründungsjahr: 2019

Mitarbeiter: 7 (3 Geschäftsführer, 4 Mitarbeiter)

Kontakt

MyHeart
Oberradlberg Niederösterreich
www.myheart.at

Geschäftsführer und Kontaktdaten:

Jürgen Wappel - CEO
Juergen.Wappel@myheart.at
0699 172 76 032

Martin Kowalski - CTO
Martin.Kowalski@myheart.at
0680 325 97 83

 

Der Start-up-Steckbrief ist eine Kooperation mit I2B Businessplan Wettbewerb.

Mehr erfahren

Piano Position 2
Entrepreneurship

Start-up-Steckbrief: Mentoring für Frauen auf Zeit

Entrepreneurship

Start-up-Steckbrief: Strom vom Balkon

Entrepreneurship

Start-up-Steckbrief: Ein Frühchen zum Üben