Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Sibylle Hamann

Ablenkung und Aufgabenteilung: Ein fast perfekter Plan

Die FPÖ hält das Publikum mit Antiausländerparolen emotional bei der Stange, während die ÖVP beinahe unbemerkt ihre Wirtschaftsagenda durchzieht.

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

Ein Jahr lang leben wir jetzt mit der Regierung Kurz. Langsam wird die Strategie deutlich, die hinter ihrer Politik steckt. Sie ist in ihrer Klarheit bestechend. Sie ist eigentlich ganz einfach. Und sie funktioniert – zumindest in den Umfragen – so gut, dass man sich fragt: Warum ist da eigentlich vorher noch nie jemand draufgekommen?

Die Strategie folgt einer wesentlichen Erkenntnis: Politik hat immer weniger mit der Durchsetzung von materiellen Interessen zu tun. Was Bill Clinton im letzten Jahrtausend sagte („It's the economy, stupid!“), gilt längst nicht mehr. Wichtiger als der konkrete eigene Vorteil ist dem Wähler oft die symbolische Ebene. Wo gehöre ich hin? Wie fühle ich mich?