Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Außenpolitik

US-Abzug aus Syrien verschiebt die Gewichte

Ein US- und ein türkischer Soldat auf gemeinsamer Patrouille in Manbij.
Ein US- und ein türkischer Soldat auf gemeinsamer Patrouille in Manbij.REUTERS
  • Drucken

Die Rivalen der USA – von Russland über den Iran bis zu Diktator Bashar al-Assad – jubeln über den Rückzug der US-Truppen aus Syrien. Die großen Verlierer indes sind die Kurden.

Der Beschluss des US-Präsidenten Donald Trump, die US-Truppen aus Syrien zurückzuholen, verschiebt die politischen Gewichte in Nahost und wird Konsequenzen für viele der Akteure haben. Ein Überblick: