Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Schnellauswahl

Aus für eine 129 Jahre lange Tradition

Knorr stellt die Produktion ein.(c) Rainer Zenz
  • Drucken

In Deutschland war die Erbswurstsuppe ein Kultgericht. Nun hat die Firma Knorr die Produktion eingestellt.

Eine 129 Jahre lange Tradition ging im Dezember im deutschen Heilbronn zu Ende. Die Erbswurst wird nicht mehr produziert, berichtete der Südwestdeutsche Rundfunk. Die Firma Knorr stellt die Herstellung und den Verkauf des ehemaligen Erfolgsproduktes ein.

Die Erbswurst ist eines der ältesten Fertiggerichte überhaupt. Sie besteht hauptsächlich aus Erbsmehl und Gewürzen und wird Wurst genannt, weil die rundgepressten Taler so verpackt sind, wie man es sonst nur von Wurst kennt - nämlich an den Enden abgebunden.

In vielen Haushalten gehörte die Erbswurst wie selbstverständlich dazu. Dennoch brach der Absatz zuzletzt innerhalb eines Jahres um 20 Prozent ein. Damit müssen sich viele Camper eine neue Mahlzeit einfallen lassen. Ebenso muss ab sofort eine andere Speise als eiserne Reserve herhalten.

(red./herbas)