König von Malaysia dankt ab

APA/AFP/MOHD RASFAN

Nach wochenlangen Spekulationen über die Zukunft von Sultan Muhammad V. und die Heirat mit einer russischen Ex-Schönheitskönigin.

Malaysias König Sultan Muhammad V. hat abgedankt. "Der Nationalpalast teilt mit, dass Seine Majestät als 15. König mit Wirkung zum 6. Jänner abdankt", hieß es am Sonntag in einer Stellungnahme des Palastes. Zuvor hatte es wochenlange Spekulationen über die Zukunft des Königs gegeben, da er angesichts von Gerüchten über eine Heirat mit einer russischen Ex-Schönheitskönigin sein Amt ruhen ließ.

Malaysias islamische Könige werden nach einem Rotationssystem alle fünf Jahre neu bestimmt. Sie haben eine rein zeremonielle Rolle, genießen in dem südostasiatischen Land aber großen Respekt. Muhammad V. war Ende 2016 zum 15. Oberhaupt Malaysias bestimmt worden.

 

(APA/DPA)

Mehr erfahren

Piano Position 1