Nachts ins Museum: Bitte öfter!

Symbolfoto.KHM

Um Mitternacht durchs Museum spazieren: Warum nur "Once in a Lifetime"? Das sollte auch nach dem Bruegel-Hype möglich sein.

Samstag um Mitternacht kann man in Wien viel tun: Im Lokal ein letztes (?) Achterl bestellen, im Club abtanzen, aus einer Spätvorstellung im Kino kommen. Ins Museum gehen aber eher nicht. Am kommenden Wochenende, dem letzten, an dem die „Once in a Lifetime“-Bruegel-Schau in Wien weilt, hat das Kunsthistorische Museum (KHM) ausnahmsweise Samstag und Sonntag bis ein Uhr früh geöffnet. Hunderte Besucher werden also mitten in der Nacht durch das Kunsthistorische spazieren.

Man darf sie durchaus beneiden. Nicht nur, weil sie sich rechtzeitig einen der (längst ausverkauften) Timeslots für die Bruegel-Schau gesichert haben. Sondern auch, weil so ein nächtlicher Besuch im Museum natürlich ungemein reizvoll klingt: Ungewohnt und ja, auch ein bisschen geheimnisvoll.

Wiens Museen sollten das viel öfter tun: Die Öffnungszeiten nach hinten verlegen und schauen, was passiert. Kommen da überhaupt Leute? Und wenn ja, welche? Könnte man so gar andere Menschen ansprechen als die vielen Touristen, die einem an den Wochenenden von KHM bis Albertina gern den Blick auf diverse Gemälde verstellen? Kinder und Jugendliche vielleicht, die eine Taschenlampenführung in der Gemäldegalerie spannend finden könnten?

„Nachts im Museum“ ist nicht nur der Titel einer bekannten Filmreihe, es könnte auch ein neues Freizeitangebot (mit Kulturauftrag!) sein. Eine Art Dauer-„Lange Nacht der Museen“ - regelmäßiger, und dadurch ohne die mühsamen Menschenmassen, die Jahr für Jahr im Oktober endlose Warteschlangen in Kauf nehmen, nur um dann einen schnellen Blick in überfüllte Säle zu werfen.

Erste Ansätze gibt es bereits: KHM, Albertina und andere Institutionen haben an manchen Abenden immerhin bis 21 Uhr geöffnet. Und im Naturhistorischen kann man gelegentlich zu nicht ganz unastronomischen Preisen neben den Dino-Skeletten übernachten.

Bitte gern mehr davon! Nicht nur wegen Bruegel, nicht nur Once in a Lifetime.