Schwarz im Adelboden-Slalom voran, Hirscher Dritter

Marco Schwarz führt im Adelboden-SlalomKEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

Die Chancen auf einen österrreichischen Sieg im Weltcup-Slalom in Adelboden sind groß. Nach dem ersten Durchgang liegt Marco Schwarz in Führung. Dritter ist Seriensieger Marcel Hirscher.

Marco Schwarz liegt - wie in der Vorwoche in Zagreb - wieder zur Halbzeit eines Ski-Weltcup-Slaloms an der Spitze. Der Kärntner war am Sonntag bei Schneetreiben in Adelboden 0,34 Sekunden schneller als der Norweger Henrik Kristoffersen, Dritter ist Seriensieger Marcel Hirscher (+0,39). Über zwei Sekunden Rückstand riss Michael Matt auf, Manuel Feller schied wie am Samstag im Riesentorlauf aus.

Aus der österreichischen Mannschaft schafften Christian Hirschbühl (1,38) und Marc Digruber (1,75) klar die Qualifikation für die Entscheidung. Der zweite Durchgang findet ab 13.30 Uhr statt.