Schnellauswahl

Die Lipizzaner-Republik

Alles dreht sich, alles läuft wie geschmiert auf dem Ringelspiel, das sich Österreich nennt.

Fünf Damen drehen ihre Runden auf den Hutschpferden und reden über die Causa prima in der Lipizzaner-Republik: die Bestellung der Präsidentin der Spanischen Hofreitschule in der Wiener Hofburg – die Ersatzmonarchin.

Sonja Klima: Alles Glück auf Erden liegt auf den Rücken von Pferden. Pferde sind meine Welt. Ein Königreich für ein Pferd!

Ulla Weigerstorfer: Was ist eigentlich jetzt mit mir? Der Frank (Stronach) hat immer gesagt, ich bin die größte Pferdenärrin. Und die schönste dazu. Ihr seid so gemein, das erzähl ich dem Frank.

Elisabeth Köstinger: Jo mei, die Sonja hat sich letztens so für uns Türkise engagiert. Das hat schon eine Belohnung verdient.

Elisabeth Gürtler: Wenn ihr euch partout nicht einigen könnt, hätt' ich einen Vorschlag zur Güte: Ich bleib in der Hofreitschule, und die Sonja wird Chefin des Operettenballs.

Sonja Klima: Da könnt' ich gleich in die Pampa gehen, nach Argentinien, zu Wickerl, meinem Ex. Da gibt's noch echte Gauchos.

Sissy Max-Theurer: Ja, seid ihr denn alle aus dem Sattel gekippt und auf den Kopf gefallen? Ihr Dilettantinnen glaubt womöglich, dass Axel, Lutz, Salchow, Toeloop oder eingesprungener Rittberger Figuren bei der Dressur sind. Was für ein Zirkus! (vier)

Reaktionen an: thomas.vieregge@diepresse.com

("Die Presse", Print-Ausgabe, 21.01.2019)