Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
International

Warum Chinas Wirtschaft schwächelt

Für Chinas Führung wird es schwieriger, die Erwartungen der Bevölkerung zu erfüllen.
Für Chinas Führung wird es schwieriger, die Erwartungen der Bevölkerung zu erfüllen.(c) APA/AFP/STR
  • Drucken

Der Drache schwächelt. Der Handelsstreit ist ein Grund dafür. Eines der Hauptprobleme ist aber hausgemacht.

Peking. Dass es mit Chinas Wirtschaft nicht mehr rundläuft, war zu ahnen und ist vor allem im Süden des Landes zu spüren: In Dongguan, einer Industriestadt am Perlflussdelta, haben Fabrikleiter Zehntausende Wanderarbeiter schon Wochen vor dem eigentlichen Jahresurlaub rund um das chinesische Frühlingsfest in ihre Heimatdörfer zurückgeschickt. Foxconn etwa, der große Apple-Zulieferer und einer der größten Arbeitgeber in der Region, hat Medienberichten zufolge seit Oktober rund 50.000 Leiharbeiter entlassen. Die Zahl der freigestellten Mitarbeiter sei zwar nicht unbedingt höher als in den Vorjahren, berichtet die japanische Zeitung Nikkei und beruft sich auf Industriekreise, aber die Trennung von ihnen erfolge sehr viel früher als sonst.