Schnellauswahl

Dattel-Doughnuts mit Gewürzzucker von Donna Hay

(c) Chris Court, Ben Dearnley, William Meppem, Con Poulus, Anson Smart
  • Drucken

Auf die Australierin Donna Hay ist Verlass. Nun zeigt sie auf vielen Seiten, was man aus Karamell und Schokolade machen kann.

Für 12 Stück.

  • 9 weiche frische Datteln (180 g), entsteint und gehackt
  • 4 EL kochendes Wasser
  • 180 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 160 g feiner Backzucker
  • 2 Eier
  • 180 ml Milch
  • 125 g Butter, geschmolzen
  • 1 TL Vanillepaste oder Mark einer Schote
  • 100 g weißer Kristallzucker
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • 1/4 TL gemahlene Muskatnuss


Den Ofen auf 160 Grad vorheizen. Sechs Doughnutformen oder ähnliche Förmchen (à 80 ml Inhalt) fetten. Datteln mit kochendem Wasser übergießen, 5 min einweichen, zerdrücken. Mehl und Backpulver in eine große Schüssel sieben. Zucker, Eier, Milch, Butter, Vanille und Dattelmischung verrühren. Hälfte des Teigs in den Formen verteilen und 12–14 min goldbraun backen. Zum Abkühlen auf ein Kuchengitter stürzen. Die sechs Formen gegebenenfalls erneut fetten, mit dem restlichen Teig füllen und backen. Für den Gewürzzucker den Zucker mit Zimt und Muskatnuss vermischen. Doughnuts vor dem Servieren in der Zuckermischung wälzen.

(c) AT Verlag

Die Australierin Donna Hay hält – so „basic" sie ihr Image auch anlegt – selbst für Vielkochende noch Überraschungen parat. So auch in „Modern Baking", AT Verlag, 40 Euro.