Schnellauswahl

Die Cyborgs am Arbeitsplatz kommen

(c) Pixabay

Trends I. Lernfähigkeit und vor allem Selbstoptimierung werden für künftige Mitarbeiter eine immer größere Rolle spielen, sagt Christoph Trauttenberg von Michael Page.

Worauf wird es beim Thema Arbeit in den kommenden Jahren ankommen? Der Personaldienstleister Michael Page hat sieben Trends herausgearbeitet, die die Arbeitswelt in Zukunft bestimmen werden.

1 Liquid Skills: Lebenslanges Lernen als Grundlage für Karriere

Der Wert formaler Bildung, sagt Christoph Trauttenberg, Director von Michael Page Österreich, werde nicht länger in der Aneignung von Wissen liegen. Worauf es ankommen werde, sei, das eigene Lernvermögen weiterzuentwickeln. Personalisten werden gefordert sein, diese Fähigkeit der Bewerber auch zu erkennen.

2 Automation von Prozessen und Einfluss von Robotern

Automatisierung wird nicht nur Jobs auf Einsteigerniveau ersetzen, künstliche Intelligenz (KI) wird auch kreative Tätigkeiten übernehmen können.

3 Selbstoptimierung im Job oder: Die Cyborgs kommen

Dem Unternehmen persönliche (Gesundheits-)Daten zu überlassen werde nur ein erster Schritt sein. In naher Zukunft dürften wir auf intelligente Implantate, leistungsstarke Prothetik und die Gedächtnisleistung verbessernde Komponenten angewiesen sein, um mit der technologischen Entwicklung Schritt halten zu können, schätzt man bei Michael Page.

4 Das Ende des derzeitigen Lebenslaufs

Persönliche Daten werden in die Cloud wandern und können nach Bedarf freigegeben werden. Zudem werden Rekrutierung-Chatbots interagieren.

5 Emotionale KI: Streben nach digitaler Empathie

KI wird in der Lage sein, Jobs zu vergeben. Noch aber hat man bei Michael Page die Hoffnung, dass den Kunden die menschliche Beurteilung wichtig ist. Schließlich soll ja die Chemie zwischen bestehenden und neuen Mitarbeitern stimmen.

6 Augmented Reality als neues Business-Tool

Die computergestützte Erweiterung der Realitätswahrnehmung gewinnt an Bedeutung und schafft einen weniger ortsabhängigen Arbeitsmarkt. Die Augmented-Reality-Technologie wird dazu führen, dass bestehende Arbeitsmethoden komplett umstrukturiert werden. Das erfordert Mitarbeiter, die in einer Mixed-Reality-Umgebung arbeiten können.

7 Blockchain nimmt Einfluss auf die Arbeitswelt der Zukunft

Diese Technologie wird alle Bereiche erfassen: Wichtig werde sein, mit den technischen Hilfsmitteln umgehen zu können und die gewonnenen Daten übersetzen zu können, sagt Trauttenberg.


[P5E2H]

("Die Presse", Print-Ausgabe, 02.02.2019)