Huawei eröffnet ersten Europa-Store in Wien

APA/AFP/WANG ZHAO

Auf der Kärnter Straße, nicht weit entfernt vom Apple Store, wird die Nummer zwei am Smartphone-Markt einen eigenen Store eröffnen. Im Sommer soll es so weit sein.

Der amerikanische Hardware-Riese bekommt Konkurrenz. Nur wenige Monate nachdem sich Apple in der Kärntner Straße niedergelassen hat, wird auch Huawei dort zu finden sein. Beratung und Service sollen im ersten Europa-Store im Fokus stehen.

Das Konzept klingt ähnlich dem von Apple. „Der von Grund auf neu konzipierte Huawei-Flagship-Store unterstreicht unsere lokale Strategie, allen Nutzern optimale Rahmenbedingungen zu bieten, um Huawei Produkte selbst vor dem Kauf auszuprobieren und sich persönlich von unseren innovativen Technologien zu überzeugen", erklärt Huawei-Österreich-Chef Wang Fei.

Noch in diesem Sommer soll der Store eröffnet werden. In den nächsten Wochen konzentriere man sich darauf, 30 Mitarbeiter für den Store auf der Kärntner Straße 32-34 zu finden.

Apple wählte einen kühlen Starttermin, dem dennoch Hunderte trotzten. Mitarbeiter verteilten daraufhin an die Wartenden heißen Kakao.