30. Todestag

„In Graz ist nur der Stumpfsinn zuhause“: Thomas Bernhard und Österreich

(c) Die Presse
  • Drucken

Einblick in Bernhards Städte-Beschimpfungen. Auch wenn dem Autor ganz Europa (gefährliche) Provinz war: Eine Österreich-Karte mit kleinen Menschen und Kadavergeruch.

Aus "Thomas Bernhard: Städtebeschimpfungen", herausgegeben von Raimund Fellinger. Auf die Unterscheidung zwischen Figurenrede und Thomas Bernhards eigene Aussagen wurde verzichtet.

Diesen Thomas Bernhard muss man lieben: Empfehlungen.

Die Kulturredaktion hat Werktypologie zum 30. Todestag Bernhards zusammengestellt: Bernhard für Einsteiger, für Linke, für Konservative, für Musikliebhaber und viele mehr >>>

Lesen Sie mehr zu diesen Themen:


Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt
Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.