Schnellauswahl

Neureuther tritt nur im WM-Slalom an: "Gefühl kommt zurück"

Vorschau zum Alpinen Ski Weltcup in Soelden Tirol am 27 und 28 10 2018 Archivfoto Felix NEUREUTH
imago/Sven Simon

Der Deutsche Felix Neureuther wird bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Åre nur am Sonntag im Slalom antreten.

Der Deutsche Felix Neureuther wird bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Åre nur am Sonntag im Slalom antreten. Das sagte er am Montag nach seiner Ankunft. Der 34-Jährige hatte wegen der Folgen einer Kreuzbandverletzung, eines Daumenbruchs und eines Schleudertraumas seit Mitte Dezember im Weltcup nur Slaloms bestritten. Neureuther gab sich zuversichtlich: "Das Gefühl kommt langsam zurück."

Der deutsche Riesentorlauf-Spezialist Stefan Luitz reiste angeschlagen nach Schweden. Er hatte sich Anfang Jänner die Schulter ausgekugelt und wird am Freitag mit einer Spezialschiene und zusätzlichem Tape-Verband antreten. "Ich komme sehr gut damit zurecht, es schränkt mich null ein und gibt mir die nötige Sicherheit", sagte er.

(APA)