Schnellauswahl

Tipps für einen verbesserten Recruitingprozess

(c) Pixabay

Wie Arbeitgeber auf die Ansprüche von Bewerbern reagieren können.

Im Bewerbungsprozess ist es wichtig, dass Unternehmen den Ansprüchen der Bewerber gerecht werden. Diese zehn Tipps von softgarden helfen Unternehmen, ihre Recruiting-Performance zu verbessern.

1. Prozessqualität als Faktor für Attraktivität

Bewerbungsprozesse sind mit der Arbeitgebermarke verbunden. Sie erhöhen also Ihre Attraktivität, wenn Sie den Faktor Bewerbungsprozess ernst nehmen.

2. Prozess aus Kandidatensicht kennenlernen

Durchlaufen Sie selbst Ihre Prozesse aus Kandidatensicht. Wo fallen Ihnen Ungereimtheiten und Servicedefizite auf? Holen Sie sich laufend Feddback von Bewerbern.

3. Am Verhalten der Kandidaten orientieren

Gerade attraktive Kandidaten stehen dem Markt oft nur wenige Wochen zur Verfügung. Bemessen Sie daran die Zeit für Ihren Bewerbungsprozess.

4. Standards setzen und kommunizieren

Setzen Sie sich messbare Ziele für den Gesamtprozess wie für die einzelnen Prozessabschnitte. Lassen Sie sich
daran messen.

5. Recruiter auf Standards briefen

Auf kandidatenorientierten Märkten sollten Recruiter sich darauf konzentrieren, geeignete Kandidaten vom Unternehmen zu überzeugen, nicht auf die Abwehr der „falschen“.

6. Digitale Lösungen

Ein digital unterstützter Prozess ist das Gebot der Stunde.

7. Hiring Manager eng einbeziehen

Beziehen Sie Hiring Manager aus den Fachabteilungen eng in
den Prozess ein und bieten Sie ihnen intuitiv bedienbare Tools.

8. Lückenlos kommunizieren

Jeder Bewerber sollte eine Eingangsbestätigung und gegebenenfalls eine zeitnahe wertschätzende Absage erhalten. Abgelehnte Bewerber tragen Ihren Bewerbungsprozess am häufigsten in die Welt hinaus.

9. Einfache Online-Formulare nutzen

Verzichten Sie darauf, dass sich Kandidaten zunächst registrieren müssen. Bieten Sie die Möglichkeit an, Daten aus Lebensläufen zu importieren, etwa aus dem Xing/LinkedIn-Profil oder aus PDF-Dokumenten.

10. Mehrere Bewerbungswege anbieten

Bieten Sie neben der Formular- die E-Mail-Bewerbung an. Sorgen Sie dafür, dass die Jobsuche reibungslos mobil funktioniert.