Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Österreich

Barpianist am Opernball: Der Letzte seiner Dynastie

Pianist Frantisek Drafi während der Vorbereitungen in der Oper. Heute Abend wird er im neuen Champagnersalon für die Gäste spielen.
Pianist Frantisek Drafi während der Vorbereitungen in der Oper. Heute Abend wird er im neuen Champagnersalon für die Gäste spielen.(c) Valerie Voithofer
  • Drucken
  • Kommentieren

Frantisek Drafi ist Korrepetitor an der Staatsoper – und Barpianist in Prückel und Bonbonniere. Auf dem Opernball kommen nun beide Welten zusammen.

Es ist in etwa zwei Jahre her, dass die damals noch recht neue Opernballorganisatorin, Maria Großbauer, mit Freunden gut gelaunt in der Bonbonniere-Bar gelandet ist. Dort fiel ihr der Barpianist auf. „Sie spielen so gut“, meinte sie und gab ihm ihre Karte. Der Pianist warf einen Blick darauf und amüsierte sich – war er doch zu jenem Zeitpunkt seit 28 Jahren Korrepetitor an der Staatsoper.