Schnellauswahl

Hartinger-Klein: "Der Vizekanzler ist das Vorzeigemodell"

Sozialministerin Beate Hartinger-Klein (FPÖ) über die "Natur der Frau", traditionelle Rollenbilder und Reformen der Pflege. Bei der Karfreitagsfrage wäre ihr eine andere Lösung lieber gewesen.

Frau Ministerin, in der Karfreitagsdebatte wurde angekündigt, dass niemandem etwas weggenommen wird. Hält die Regierung ihre Versprechen nicht?

Beate Hartinger-Klein: Die Herausforderung bei dem EuGH-Urteil war, die beste Lösung zu finden. Wir haben eine sehr gute gefunden. Dass alle zufrieden sind, ist schwierig. Bischof Michael Bünker hat aber zugestimmt.

Es wurde aber etwas weggenommen. Wieso werden Versprechen nicht gehalten?