Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Österreich

Ökonom Thomas: "Drohungen lindern Wohnungsnot nicht"

Tobias Thomas: „Lediglich 27 Prozent der Mietwohnungen in diesem Land unterliegen einem freien Markt.“
Tobias Thomas: „Lediglich 27 Prozent der Mietwohnungen in diesem Land unterliegen einem freien Markt.“Die Presse
  • Drucken
  • Kommentieren

Staatliche Eingriffe auf den Wohnungsmarkt führen zu steigender Wohnungsnot. Eine Abschaffung der Mehrwertsteuer auf Mieten komme mehr den Vermietern als den Mietern zugute, sagt Eco-Austria-Ökonom Tobias Thomas.

Die steigenden Wohnungsmieten sind ein Dauerbrenner. Zuletzt haben Politiker in Berlin sogar von Enteignung gesprochen. Hört sich beim Thema Wohnung tatsächlich die Marktwirtschaft auf?