Schnellauswahl

Autonomes Fahren dank des Flaschentricks

Autos dürfen auf Autobahnen selbstständig fahren. Man braucht aber einen kleinen Trick, damit sie das auch machen.

Man dürfte, wenn man könnte. Seit Montag ist es, wie berichtet, laut Gesetz erlaubt, dass Autos auf den Autobahnen vollständig autonom fahren. Das können sie dank raffinierter Radar-, Sensor- und Kamerasysteme auch – freihändig allerdings nur 30 Sekunden lang. Dann schlagen die Assistenzsysteme Alarm, man muss wieder eine Hand ans Steuer legen (macht man das nicht, vermuten manche Computer einen medizinischen Notfall, stoppen das Fahrzeug und setzen automatisch einen Notruf ab).

Wer seine E-Mails überprüfen will, muss also schnell sein – und verstößt damit übrigens auch gegen das Kraftfahrgesetz (KFG).