Dieser Browser wird nicht mehr unterstützt

Bitte wechseln Sie zu einem unterstützten Browser wie Chrome, Firefox, Safari oder Edge.

Premium
Sibylle Hamann

Entweder die Kinder basteln einen neuen Planeten aus Pappmaché . . .

. . . oder sie zwingen die Politik, endlich gegen die Erderwärmung tätig zu werden. Am Freitag streiken Schüler und Schülerinnen auf der ganzen Welt. Gut so!

Gastkommentare und Beiträge von externen Autoren müssen nicht der Meinung der Redaktion entsprechen.

"Wir sind hungrig!", riefen die Arbeiter, die die Steine zu den Königsgräbern schleppen mussten, und legten ihre Arbeit nieder. Achtzehn Tage lang war ihnen der versprochene Lohn in Form von Getreiderationen vorenthalten worden. Sie konnten einfach nicht mehr. Es war, im 29. Regierungsjahr des Pharaos Ramses III., der erste bekannte Streik der Menschheitsgeschichte. Der Hofschreiber Amun-Nechet hielt das Ereignis für die Nachwelt auf einem Papyrus fest.