Österreich

Wenzel Beck: Musik, die Hoffnung macht

Der Musiker bringt im April sein erstes Album heraus.
Der Musiker bringt im April sein erstes Album heraus.Elsa Okazaki

Eine neue Stimme wird laut: Im Frühling bringt Wenzel Beck sein von vielen mit Spannung erwartetes Debütalbum heraus, und zwar ganz im Dialekt gesungen.

Noch keine 20 Jahre alt und äußerst höflich in seinem Auftreten ist Wenzel Beck. Wenn man sich mit ihm unterhält, wird trotzdem bald klar: Dieser junge Mann, der seine Worte genau abwägt und beinah druckreif spricht, weiß, was er will – und was er in Anbetracht seiner Talente und Fähigkeiten wollen darf. Seit etwa dreieinhalb Jahren schreibt er eigene Songs, er spielt Schlagzeug und Gitarre selbst, und im April bringt er sein erstes Album heraus, allesamt im Dialekt gesungene Lieder. „Sehr gut in Auge und Ohr gestochen“ sei Wenzel Beck, als er Anfang des Jahres gemeinsam mit seinem Mentor Willi Resetarits bei den Feierlichkeiten zu dessen 70. Geburtstag auftrat, wie Samir H. Köck in der „Presse“ schrieb. Und von derlei Augen- und Ohrenschmaus wird es nun bald wohl noch einiges mehr geben.