Recht allgemein

Mail im Spam-Ordner gelandet: Rücktrittsrecht verloren

Gelegentlich sollte man auch in den Spam-Ordner schauen
Gelegentlich sollte man auch in den Spam-Ordner schauenPhotothek via Getty Images

Hauskäufer verweigerten dem Vermittler die Provision. Ihr Rücktritt vom Maklervertrag war aber verspätet, weil sie eine frühere Information darüber übersehen hatten.

Wien. Was man nicht weiß, kann einen ganz schön heiß machen. Das ergibt sich aus einer Entscheidung des Obersten Gerichtshofs (OGH), in der das Höchstgericht erstmals zur Frage Stellung genommen hat, ob ein E-Mail auch dann als zugegangen gilt, wenn es im Spam-Ordner des Empfängers gelandet ist. Dieser hat mit der Antwort gar keine Freude.