Brexit: Zwölf britische EU-Mitarbeiter beantragten deutschen Pass

Die Zahl dürfte nach Ansicht der FDP-Innenpolitikerin Linda Teuteberg nach einem Brexit noch zunehmen. Von zwölf Anträgen wurden bereits zwei bewilligt.

Zwölf britische Mitarbeiter der EU-Kommission haben die deutsche Staatsangehörigkeit beantragt. Zwei der Anträge seien bereits bewilligt worden, heißt es laut einem Bericht der "Bild am Sonntag" in einer Antwort der deutschen Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Fraktion.

Die Zahl dürfte nach Ansicht der FDP-Innenpolitikerin Linda Teuteberg nach einem Brexit noch zunehmen. "Tausende Menschen, darunter nicht zuletzt britische Beamte bei der Europäischen Kommission, kehren ihrem Land bereits heute dauerhaft den Rücken und nehmen die deutsche Staatsbürgerschaft an", sagte Teuteberg der "BamS".