Warburg-HIH kauft Büroobjekt beim Wiener Hauptbahnhof

Neubau in der Gertrude-Fröhlich-Sandner-Straße 13.
Neubau in der Gertrude-Fröhlich-Sandner-Straße 13.Warburg HIH

Ende 2018 wurde der Neubau mit einer Gesamtmietfläche von 4200 Quadratmetern fertiggestellt.

Die deutsche Warburg HIH Real Estate erwarb das Büroobjekt „HBF 1“ in Wien. Nahe dem Hauptbahnhof gelegen, verfügt die Multi-Tenant-Immobilie über eine Gesamtmietfläche von 4200 m2, davon werden 3100 m2 als Büro genutzt. Im Erdgeschoß ist auf 850 m2 der Restaurantbetreiber Vapiano eingezogen. Der Neubau in der Gertrude-Fröhlich-Sandner-Straße 13 wurde Ende 2018 fertiggestellt. Bis auf eine Restfläche von 168 m2 ist das Gebäude zur Gänze vermietet.