premium

Günther Sidl: Brüssel, das Sprungbrett für St. Pölten?

Günther Sidl kandidiert bei der EU-Wahl auf Platz drei der EU-Liste der SPÖ.
Günther Sidl kandidiert bei der EU-Wahl auf Platz drei der EU-Liste der SPÖ.(c) Inés Bacher

Frustration ist er als SPÖ-Landtagsabgeordneter im ÖVP-dominierten Niederösterreich gewohnt: Nun kämpft
der Volkshochschuldirektor Günther Sidl für seine Partei um ein EU-Mandat. Es könnte allerdings noch mehr werden.

Der 44-jährige Politikwissenschaftler Günther Sidl wird für die SPÖ bei der EU-Wahl auf Platz drei kandidieren – und so mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bald als Abgeordneter ins EU-Parlament einziehen. Derzeit hat die SPÖ fünf Mandate und will diese zumindest halten. Laut Umfragen liegt die ÖVP derzeit deutlich auf Platz eins.