Mit Palfrader zum Dreh, mit Vitasek auf Tour

Robert Palfrader kann man beim Dreh besuchen.
Robert Palfrader kann man beim Dreh besuchen.(c) imago/Future Image (Barbara Loschan)

Robert Palfrader zu Dreharbeiten begleiten, mit Pizzera und Jaus musizieren oder ein privates Hauskonzert von Patricia Kopatchinskaja genießen. Das alles lässt sich für den guten Zweck ersteigern.

Prominente sind käuflich – zumindest, wenn das Betreuungszentrum Hemayat um Unterstützung für seine Arbeit mit Kriegsüberlebenden bittet. So gibt es beim (von Maschek eröffneten) Sommerfest am Donnerstag im Palais Schönburg etwa ein privates Hauskonzert von   Patricia Kopatchinskaja zu ersteigern. „Kaiser“ Robert Palfrader hingegen dürfte man ans Filmset zu Dreharbeiten seiner neuen ORF-Serie „Walking on Sunshine“ begleiten, Journalistin Corinna Milborn würde bei einem privaten Diskussionsabend oder einem politischen „Backstage“-Spaziergang über das sprechen, worüber nicht berichtet wird.

Wer mag, darf auch mit Pizzera und Jaus backstage musizieren und auch einen Song gemeinsam auf der Bühne singen. Interessierte können Andreas Vitasek einen Tour-Tag lang begleiten, Julia Stemberger in der Josefstadt nach ihrer Vorstellung von „Der Bauer als Millionär“ im Anschluss auf ein Gläschen in der Kantine treffen oder mit Simon Schwarz auf ein Bier gehen, um über Kino, Gott und die Welt zu sprechen. Mit Martin Grubinger gibt es ein Meet & Greet, mit Robert Menasse eine Wohnzimmer-Lesung, mit Reinhold Messner eine Führung durch sein Bozener Bergmuseum, außerdem gibt es Kunst von Gerhard Haderer, Tex Rubinowitz, Rudi Klein und Daniel Jokesch.

Der Eintritt ist frei, Kaufaufträge können unter www.dorotheum.com/de/a/59047 vorab auch online abgegeben werden.