Keanu Reeves verewigte sich auf Hollywood Boulevard

Seit 2005 hat Keanu Reeves einen Stern auf dem Walk of Fame.
Seit 2005 hat Keanu Reeves einen Stern auf dem Walk of Fame.(c) APA/AFP/VALERIE MACON (VALERIE MACON)

Der 54-Jährige, der auf eine 30-jährige Karriere zurückblickt, durfte seine Spuren auf dem Hollywood Boulevard hinterlasen.

Der Schauspieler Keanu Reeves (54) hat in Hollywood wieder einmal einen bleibenden Eindruck hinterlassen - diesmal aber nicht durch eine seiner Rollen. Stattdessen drückte er am Dienstag auf dem Hollywood Boulevard seine Hände und Füße in feuchten Zement. Dort seine Spuren hinterlassen zu dürfen ist eine große Ehre für Schauspieler in den USA.

Der in Beirut geborene und in New York und Toronto aufgewachsene Reeves hatte einst die Schule abgebrochen, um Schauspieler zu werden. Bis heute ist das Kino die große Leidenschaft des Darstellers, der unter anderem aus Filmen wie "Speed" und "Matrix" bekannt ist: "Ich liebe Filme", sagte er unlängst bei einer Premiere, "ich liebe es, sie zu schauen und ich liebe es, sie zu machen."

Die Hand- und Fußabdrücke sind nicht die erste Ehrung für Reeves in Hollywood: Er hat bereits seit 2005 einen Stern auf dem Walk of Fame.