Employer Branding

Das sind die attraktivsten Arbeitgeber Österreichs

pexels

AVL List gewinnt auch dieses Jahr wieder das Ranking.

Die Randstad Employer Brand Research hat wieder die attraktivsten Arbeitgeber Österreichs erhoben. In der Studie haben über 4.500 Befragte die 150 größten heimischen Unternehmen bewertet, die zumindest einem Zehntel der Österreicher bekannt sein müssen. AVL List landete auch dieses Jahr auf dem ersten Platz. Sechs von zehn Befragten finden das Unternehmen für Antriebssysteme ansprechend.

Das Ranking richtet sich danach, wieviel Prozent der Befragten das jeweilige Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber einschätzen. Das sind die Top 10:

  1. AVL List (60 Prozent)
  2. Österreichische Nationalbank (55 Prozent)
  3. Universität Wien (51 Prozent)
  4. Siemens (50 Prozent)
  5. Flughafen Wien (50 Prozent)
  6. Engel Austria (50 Prozent)
  7. Boehringer Ingelheim (49 Prozent)
  8. Austrian Airlines (48 Prozent)
  9. Fronius (48 Prozent)
  10. Infineon (48 Prozent)

Employer Branding bleibt auch in Zukunft ein Thema. Unternehmen, die als attraktive Arbeitnehmer eingeschätzt werden, bekommen rund doppelt so viele Bewerbungen und haben bessere Chancen, qualifizierte Mitarbeiter zu finden. Jeder zweite Jobbewerber würde nicht für ein Unternehmen mit schlechtem Ruf arbeiten wollen, auch nicht für mehr Gehalt.

Mehr erfahren

Management & Karriere

Betriebskindergarten als Pluspunkt

Piano Position 2