Geflüchtete übernehmen den Herd

(c) Cindy Helfer/Refugee Food Festival

Beim Refugee Food Festival stellen Restaurants rund um den Globus ihre Küchen geflüchteten Köchen zur Verfügung.

Kopenhagen, Genf und Madrid sind dabei, auch Kapstadt, New York und einige andere Städte – wenn rund um den Weltflüchtlingstag, den 20. Juni, Restaurants rund um den Globus ihre Küchen geflüchteten Köchen zur Verfügung stellen. Das Refugee Food Festival bietet über 100 Köchen und Köchinnen aus Ländern wie Syrien, Mali, Äthiopien, Armenien die Möglichkeit, einem breiten Publikum ihre traditionellen Gerichte zu präsentieren. Das Projekt wurde Anfang des Jahres bei den World Restaurant Awards ausgezeichnet.

Info

Global. Beim Refugee Food Festival rund um den 20. 6. übernehmen Geflüchtete in Restaurants rund um den Globus den Herd. refugeefoodfestival.com